Pressespiegel

2021_08_DiePresse_StipAnna.jpgAnna Maria Vavra-Hadobas erhielt den europäischen Förderpreis von Soroptimist International Europa zur Fortsetzung ihrer wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet der Molekularpathologie.
01.09.2021

Internationales Stipendium für Kandidatin des Soroptimist Club Mödling

Mit Anna-Maria Vavra-Hadobas, BSc, konnte der Soroptimist Club Mödling einmal mehr eine Förderung für seine Kandidatin erreichen. Ihr wissenschaftliches Engagement zu Zellforschung und Molekularpathologie bringt wesentliche Einsichten für die Gesundheit künftiger Generationen! Als Role Model zeigt Anna-Maria Vavra-Hadobas, dass ein Lebenstraum als Mutter mit Leidenschaft für technisch-wissenschaftliche Karriere erfüllbar ist. 

Alle zwei Jahre wird das Stipendium von Soroptimist International Europe in Höhe von 5.000 Euro für Weiterbildung und Spezialisierung im Beruf vergeben. Gefördert werden Frauen, für die Studien ohne dieses Stipendium nicht finanzierbar wären.

Wir freuen uns über den Bericht in der NÖN, KW 35/2021 sowie in DiePresse, 4.9.2021 


 

xxx1
SI-Artikel Ischler_Woche 2021-08-04 (2).jpg
04.08.2021

Soroptimistinnen auf Jubiläumstour mit Halt im Salzkammergut

Info-Stand vor der Trinkhalle in Bad Ischl

erschienen in Ischler Woche, 4.8.2021


 

xxx2
2021_07_BBlatt_HerzkissenUebergabe.jpgÜbergabe von Herzkissen für Brustkrebspatientinnen durch den SI Club Mödling an das LK Baden
22.07.2021

Herzkissen für das Landesklinikum Baden

"Wir haben schon so auf die Herzkissen für unsere Brustkrebspatientinnen gewartet!", so Oberarzt Dr. Trapl, als die physische und vor allem auch psychische Unterstützung überbracht wurde. Corona-bedingt erfolgte die Übergabe durch Judith Hradil-Miheljak und die Lehrkräfte und Schülerinnen der HLM Mödling vor dem Krankenhaus.

Das Bezirksblatt berichtete darüber.


 

xxx3
meinbezirk.at-Soroptimistinnen100JahreaktivfürMädchenundFrauen-Klosterneuburg(1).png
23.06.2021

100 Jahre aktiv für Mädchen und Frauen

Soroptimistinnen feiern Jubiläum im Einsatz für Frauenrechte, Bildung und Gleichberechtigung.

KLOSTERNEUBURG. "Verbesserung der Lebenssituationen von Frauen und Mädchen", das ist das oberste Ziel der Soroptimistinnen. Seit der Gründung des ersten Clubs 1921 in Kalifornien ist viel passiert, doch es gibt immer noch viel zu tun, setzt sich die Präsidentin des Klosterneuburger Clubs, Elisabeth Garadavsky, mit den Mitgliedern für weitere Schritte ein. Bericht von Angelika Grabler.


https://www.meinbezirk.at/klosterneuburg/c-lokales/100-jahre-aktiv-fuer-maedchen-und-frauen_a4707680

xxx4
Zeitungsartikel.jpgOÖ Nachrichte vom 16. Juni 2021
17.06.2021

Kurzfilm anlässlich 100 Jahre Soroptimist International

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von Soroptimist International hat der SI Club Steyr mit enormem Aufwand und unglaublichem Engagement einen Kurzfilm zum Projekt Road to Equality auf die Beine gestellt. Wir möchten damit ein breitenwirksames Bewusstsein für Missstände bezüglich Gleichstellung von Frauen und Mädchen schaffen. Mit Hilfe zahlreicher Sponsoren und Filmförderungen konnte der Streifen vorausfinanziert werden und die Dreharbeiten, die in der FH Steyr stattfanden, sind bereits abgeschlossen.

Projektleiterin Karin Proyer und ihrem Team ist es gelungen, die renommierten Schauspielerinnen Miriam Hie, Katharina Strasser und Eva Billisich und als „Quotenmann“ Erwin Steinhauer für die Filmaufnahmen zu gewinnen.

Filmprämiere ist am 31.7.2021 um 18 Uhr im Dominikanerhaus in Steyr anlässlich der 100 Jahr Feier von Soroptimist International.


 

xxx5
12 ••22